Über den Autor

Ich durfte das Privileg genießen, viel von dieser Welt gesehen zu haben. Es gibt keinen Kontinent (außer Australien), den ich noch nicht intensiv besuchen durfte. Längere Auslandsaufenthalte gehörten dazu wie im 19. Jahrhundert die Wichse zum Schuh. Durch meine längeren Aufenthalte u.a. in Nord- und Südamerika, Asien, Afrika (nicht ganz so lang) und klarerweise Europa habe ich die unterschiedlichsten Gebräuche kennen und schätzen gelernt. Wo Licht ist, ist auch Schatten: Familienplanung und intensive Freundschaftsbeziehungen waren nicht möglich.

Die besonderen Eigenheiten dieser Kulturen haben einen immensen Einfluß auf mein schriftstellerisches Tun und kommen in meinem aktuellen Werk vollstens zur Geltung.

Mittlerweilen bin ich sesshaft, lebe als Familienvater in Österreich, und kann zwischenmenschliche Beziehungen pflegen. Das ist für mich das wahre Glück.

Mein Thriller ist so aufgebaut, wie ich mir ein spannendes Buch vorstelle. Dabei gehe ich neue literarische Wege und versuche Ebenen zu entwickeln, die es bisher noch nicht gegeben hat. Und das geht natürlich nur, wenn vorsätzlich gegen einige literarische Standards verstoßen wird. Standards müssen sich weiterentwickeln, die deutsche Literatur tut sich seit mehr als 30 Jahren damit schwer.

Freunde von Action, schwarzem Humor und Drama werden auf ihre Kosten kommen.

Die alten literarischen Haudegen, die seit Jahrzehnten fast technisch unveränderte Literatur würdigen, werden meinen Schreibstil nicht gutheißen können. Sei es die Geschichte vom BND (bei Veröffentlichungen in anderen Ländern könnte man natürlich den Geheimdienst und die Namen der Agenten austauschen), die moderne Sprache oder „überzeichnete“ Charaktere, die im Laufe der Geschichte innerliche Konflikte austragen und dem Leser ihre Gedankenwelt präsentieren. Ob Agent oder nicht – jeder Mensch hat intime Gedanken und führt ausgeprägte innere Monologe.

Ich möchte mit meinen Spionagethriller nicht in der Schule behandelt werden, ich möchte euch unterhalten!

 

Simon empfiehlt:
Hol dir die  exklusive XL-Vorschau auf deinen Computer (oder Kindle) – über 100 Seiten!  Jetzt auf Amazon.de downloaden (€ 1.00) oder direkt als Taschenbuch (€ 3,75).

Kaufen bei Amazon.de

 

Inhaltsverzeichnis der exklusiven XL Vorschau

Gruber & Schmidt: Chinas Blitzkrieg

       Über das Buch
       Danksagung
       Prolog – „Operation: Incertum“
       Kapitel 1 – „Aufwachen – wie alles begann“
       Kapitel 2 – „Jamais-vu“
       Gratiskapitel: Operation Incertum
       Über den Autor
       Lebenslauf von Gruber & Schmidt

 
Erscheinungstermin & Diverses

Soziale Medien
Pinterest
Twitter
facebook
XING

Akte: Verschlusssache

Lexikon der Spione / Agenten

Blog
Meine Zeit in Berlin – oder wie ich bespitzelt wurde
 

Weitere Rezensionen