A B C D F G H J M N P R S T V W X Z

Stellar Wind

Stellar Wind (oder auch STELLARWIND) ist ein Codename eines sehr großen Spionageprogramms der NSA (National Security Agency). Gestartet wurde dieses Programm nach den Terrorattacken auf das World Trade Center vom 11. September 2001. Der Auftrag dieser Überwachungssoftware ist das komplett weltweite Ausspähen moderner Telekommunikationswege: von Internetaktivitäten, Transkationen im Bankensektor, Telefonkonversationen, E-Mail Verkehr, etc.

Der Nutzen von Stellar Wind wird kontrovers diskutiert.

Abwandlungen bzw. von der Funktionalität eingeschränkte Computerprogramme von Stellar Wind sind beispielsweise PRISM und XKeyscore.

Auch die Teilprogramme Mainway, Nucleon, Dishfire, Pinwale und Marina gehören zu Stellar Wind.

Die Technik von Stellar Wind  wird viel in dem Roman „Gruber & Schmidt: Chinas Blitzkrieg“ von Simon Hundertwasser genutzt. Klicke hier, um die Leseprobe herunterzuladen.