A B C D F G H J M N P R S T V W X Z

National Security Agency

Die National Security Agency (kurz NSA) ist ein militärischer Auslandsnachrichtendienst (Geheimdienst) der USA.  Aus dem Englischen übersetzt bedeutet es in etwa „Nationale Sicherheitsbehörde“.

Dieser weltweit finanziell  und technisch am besten ausgestattete Nachrichtendienst ist für die globale Überwachung, Auswertung und Entschlüsselung des Internetverkehrs sowie der gesamten elektronischen Kommonikation zuständig.

Besonderen Bekanntheitsgrad hat die National Security Agency durch den Mediemrummel bzgl der Spionagesoftware Stellar Wind erhalten. Unter Stellar Wind entfallen auch weitere Überwachungsprogramme wie beispielsweise XKeyscore sowie PRISM.  Bis heute ist nur sehr wenig über die genauen Tätigkeiten dieses Geheimdienstes bekannt. Lange Zeit wurde die pure Existenz gar verleugnet.

Man geht davon aus, dass die NSA ca. 40.000 Mitarbeiter beschäftigt und über ein Budget von 10 Milliarden (10.000.000.000) US-Dollar verfügt.

Die National Security Agency spielt im Spionagethriller „Gruber & Schmidt: Chinas Blitzkrieg“ von Simon Hundertwasser ebenfalls eine Rolle. Klicke hier, um dir die Leseprobe herunterzuladen.




NSA

NSA ist ein Nachrichtendienst der Vereinigten Staaten von Amerika. Details zu diesem Geheimdienst können hier abgerufen werden: National Security Agency




Printaura

Printaura ist ein Programm von der Überwachungssoftware PRISM. Dieses Werkzeug wird genutzt, um die Datenbankanalysen der NSA mit Funktionen wie automatischer Sortierung und Auswertung zu unterstützen.

Video:
Der Bundesnachrichtendienst BND kennt seit mehreren Jahren die Technik, auf der das US-Spähprogramm Prism beruht und ist ist in ihrem Besitz.